In eigener Sache

Agenda 2017 web

GIG TIPP

mopla schwarzer baer 17

Suche

frosi prFrozen Silk greift ab Sonnabend in das Geschehen beim SPH Bandcontest ein. Im Kulturzentrum Lagerhaus in der Schildstraße geht dann ab 18 Uhr eine weitere Vorrunde für das Stadtfinale Bremen über die Bühne. Neben den Vereinskollegen gehen dort noch Mischwald, Not My Art, R.Y.O.T. und Unsparrow an den Start. Jede Band hat 25-30 Minuten Zeit, um Jury und Publikum von ihrem Können zu überzeugen. Insgesamt warten auf die Teilnehmer Preise im Wert von 100.000 Euro. Jede Band erhält ein Förderpaket mit Gratis-Leistungen und Gutscheinen im Wert von bis zu 500 Euro und 2 kostenlose Musikmesse-Tickets im Wert von 80 Euro. Darüber hinaus erhalten die Musiker ein Feedback von der Jury über ihre Leistung als Band. Teilnehmen können Bands aller Genres ohne Altersbeschränkung, wenn sie denn eigenes Material spielen. Cover sind nicht erlaubt. Allerdings wird ein Teilnahmebeitrag von 59,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer fällig. Mehr Informationen gibt es unter http://www.sph-bandcontest.de/.

weg69 korIn Alberts Huus hat Vereinskollege Mark Ella am heutigen Sonnabend den schottischen Simon Kempston zu Gast. „Ein preisgekrönter Songwriter und ein begeisternder, poetischer Lyriker“, heißt es von dem Musiker. „Sein Gitarrenspiel ist bezeichnend für die Geschichte des Folk, Blues und keltischer Traditionen und wird abgerundet durch eine reiche, kraftvolle und fesselnde Stimme.“ Das Konzert beginnt um 20 Uhr und der Eintritt ist frei. Einen Monat später hat Weg 69 (Foto) im Bistro Journal in Schwanewede ihren ersten Auftritt in diesem Jahr. Auf dem Programm der Rock Cyclus Musiker stehen dann wieder rockige Songs der vergangenen Jahrzehnte und fetzige Eigenkompositionen. Für Singer-Songwriter Pad beginnt heute die Konzertsaison 2017. Im Jozz Sulingen spielt er im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ruhige Nummern“ gemeinsam mit drei weiteren Künstlern. Beginn ist dort um 20 Uhr und der Eintritt kostet 5 Euro.

mark ella live grViel gute Musik für wenig Geld versprechen die Veranstalter des 8. Winter Blues Festival am heutigen Freitag. Im Schaufenster Fischereihafen bekommen die Besucher mit ihrem Ticket ein abwechslungsreiches Programm mit 7 regionalen Bands auf vier Bühnen geboten. Der Top Act Jan Hirte's Blue Ribbon reist zum Konzert extra aus Berlin an. Erneut ist auch Vereinskollege Mark Ella (Foto) mit am Start. Mit den Fishbones war er bereits 2013 zu Gast auf dem Festival. Mit dem Wesertrio verspricht der Sänger und Gitarrist jetzt die ultimative Surfabilly Erfahrung. Die drei Musiker im roten Overall treten ab 21 Uhr im Obergeschoß des Restaurants Meerfang auf. Mehr Information gibt es bei Facebook. Karten bekommt man für 12, 50 Euro im NZ Ticketshop in der Oberen Bürger, an der Kasse im Forum Fischbahnhof und in der Buchhandlung Schoolmann in Loxstedt. Oder für 15 Euro an der Abendkasse.

uc mr 2 12 16 gelbIm Meisenfrei weiß man gute Rockmusik zu schätzen. Deshalb gibt es in diesen Monat im Bremer Livemusik-Club gleich zwei Bands aus Bremerhaven zu hören. Beide gehören dem Rock Cyclus an und sind nicht zum ersten Mal dort zu Gast. Under Construction machen am heutigen Donnerstag den Auftakt auf der Bühne an der Hankenstraße. Alexander Geisen, Dibesh Shrestha, Martin Schuering und Arne Zilles spielen seit 2013 zusammen. Im Mittelpunkt steht Geisens ausdruckstarke Stimme, der auch für die meisten Texte der Band verantwortlich zeichnet. Leidenschaft für ihre Musik ist das Credo des Quartetts. Das Konzert beginnt um 20 Uhr und der Eintritt ist frei. In vierzehn Tagen steht dann an gleicher Stelle wieder ein Konzert mit der Power Rockband Motorplanet auf dem Programm.

termineFreunde der Livemusik dürfen wieder aufatmen. Der allseits beliebte und redaktionell betreute Konzertkalender des Rock Cyclus ist wieder online. Vom Open Air über das Clukonzert bis zum exklusiven Auftritt im Wohnzimmer findet man unter dem Menüpunkt Termine jetzt wieder die heissesten Veranstaltungstipps aus Bremerhaven und der Region. Aus technischen Gründen konnten leider die alten Einträge nicht übernommen werden. Nach einigen Pannen im Spätsommer letzten Jahres war es an der Zeit, die gesamte Website auf den neueste Stand zu bringen. Dabei blieb nicht nur das frische gelbe Design auf der Strecke. Auch die Datenbank für die Veranstaltungen läuft nicht mehr auf der neuen Plattform. Der geplante Einsatz eines neuen Moduls konnte nicht mehr realisiert werden. Der bisherige technische Betreuer der Internetseite ist anderweitig stark eingebunden und steht deshalb nicht mehr zur Verfügung. Der Verein beauftragte jetzt ein ehemaliges Vereinsmitglied, der Seite einen frischen Look und eine neue Funktionalität zu verpassen.

we left atlantis buring bbw 2014Beim 24. Bremer Schulrockfestival geht es jetzt auf die Zielgerade. Bewerbungsschluss ist am Mittwoch, 25. Januar 2017. Dann wählt eine unabhängige Jury aus Musikjournalisten, Musikpädagogen sowie Musikern und Musikerinnen 5 Bands aus den Einsendungen aus. Bewertet werden nicht die Aufnahmequalität, sondern das musikalische Können und das Gesamtbild der Band. Zu gewinnen gibt es einen Auftritt am 14. März 2017 mit professioneller Licht- und Tontechnik im Bremer Kulturzentrum Schlachthof. Vom Festivalbeitrag bekommen die Teilnehmer einen Mitschnitt als Audiofile und auf DVD. Darüber hinaus wählt eine Jury am Konzertabend die Band des Abends. Die wird dann mit dem Preis der Bremer Schuloffensive geehrt: Eine Produktion einer Single und eines Videos im Wert von 600 Euro. Veranstalter ist die Bremer Senatorin für Kinder und Bildung. Mitmachen können alle Schul- und Schülerbands aus dem Bundesland Bremen, sowie den angrenzenden Landkreisen Niedersachsens. Weitee Informationen gibt es unter: http://schulrockfestival.de/bewerbungen-2017.html

In eigener Sache

Agenda 2017 web

GIG TIPP

mopla schwarzer baer 17

Suche